standard_header_mgs_webseite_breit

In unserem Verein musizieren zwischen 50 und 60 Mitglieder im Alter von 15 bis über 70 Jahre. Wir widmen uns mit unserem musikalischen Leiter, Roger Meier, immer wieder mit viel Freude und Einsatz neuen aber auch bewährten Zielen. In den vergangenen Jahren konnten wir die Blasorchesterbesetzung ausbauen und immer wieder junge MusikerInnen für das Zusammenspiel begeistern. Wir wollen unseren Mitgliedern neben musikalischen Herausforderungen auch die Plattform für viele kameradschaftliche und gesellschaftliche Momente bieten, sowie dem Dorf ein musikalisches Gesicht geben. Dieser Spagat, sich immer wieder im Wettbewerb mit anderen Musikgesellschaften zu messen, anspruchsvolle Ziele zu erreichen und dabei den kameradschaftlichen Zusammenhalt zu pflegen, wird immer wieder mit Erfolg gewagt.

pyramideZudem gehören zu den alljährlichen musikalischen Höhepunkten die Jahreskonzerte im Januar sowie das Sommernachtskonzert zu Beginn der Sommerferien. Daneben präsentieren wir uns alle paar Jahre mit Gastkonzerten in der ganzen Schweiz. Auch viele Veranstaltungen in der Gemeinde werden durch uns musikalisch mitgestaltet. Bei kirchlichen oder weltlichen Anlässen durch musikalische Umrahmung, aber auch bei traditionellen und modernen Veranstaltungen durch unsere Arbeitseinsätze. Ein grosses Anliegen ist uns die Förderung unseres Nachwuchses. So ist uns die Zusammenarbeit mit der örtlichen Musikschule sehr wichtig. Für das Jugendblasorchester stellen wir immer wieder Registerlehrer zur Verfügung, die so zur musikalischen Ausbildung der Jugendlichen beitragen.

Als Ziele für die Zukunft haben wir uns vorgenommen, das musikalische Niveau weiter zu entwickeln und daneben die kameradschaftlichen Momente nicht zu vergessen. Ebenso wollen wir uns mit Konzerten in der Heimat, schweizweit oder sogar international präsentieren. Dies alles auf der Basis, dass junge und ältere Musikanten voller Begeisterung gemeinsam musizieren.

 

Ziele

  • Die musikalische Qualität der Musikgesellschaft weiter zu entwickeln und
  • Die Besetzungsvielfalt gewährleisten.
  • Musikalische und kameradschaftliche Verbindung zwischen Jung und «Älter» fördern
  • Musikalisches Gesicht in und von der Gemeinde Schüpfheim sein